DEFINITION

Die Physiotherapie ist heute eine therapeutische Wissenschaft, die durch Anwendung geeigneter Behandlungsmethoden physiologische und psychologische Anpassungsmechanismen auslöst, um körperliche Funktionen am Menschen zu erhalten, fördern und verbessern.

 

IDEE

Durch das vorsichtige Betrachten und Analysieren von Bildern und Dokumenten besteht die Möglichkeit, "Physiotherapie" zu leben, auf- und erleben, verstehen, begleiten und verbessern.

 

Andere biomedizinische Berufe haben dieses schon längst erkannt. 



Warum Geschichte?

 

  

"Reger fasste Musikgeschichte nicht als Sackgasse auf, wie viele seiner Kollegen, sondern als Beschleunigungsstreifen."

FAZ  6. Juni 2016


Warum mache ich es?

...kurz nachdem Archibald Vivan Hill im Alter von 36 Jahren für seine Arbeit über den Mechanismus der Muskelkontraktion den Nobelpreis (1922) gewonnen hatte, hielt er 1924 auf einer wissenschaftlichen Tagung einen Vortrag über dieses Thema. Als er geendet hatte, erhob sich ein älterer Herr und fragte ihn nach dem praktischen Nutzen seiner Forschungsarbeit.

Hill überlegte einen Augenblick ... wandte sich dem Frager zu und lächelte: "Um die Wahrheit zu sagen, mein Herr, wir machen es nicht, weil es uns nützlich ist, sondern weil es Spaß macht."

 

Also:   ... weil es mir Spaß macht! und eventuell anderen auch  :) 


Das Material

 

Das Material habe ich selber über die Jahre hinweg gesammelt. Es kostet Zeit, Mühe, Arbeit und viel Geld dieses zu bekommen. 

Die Sammlung besteht aus: Fotos, Briefe, Ansichtskarten, Dokumente, Kurmarken, Briefmarken, Nachlässe, Filmsequenzen

 

Ich bitte dieses Material NICHT ohne meine schriftliche Erlaubnis zu benützen. Da es schon vorgekommen ist wird mein Material mit einem fetten Logo TL ausgestattet! 


Nationale Filmpräsentationen, Homepages, Museen


Die Vordenker, Gründer, Väter ...

Die Geschichte der Physiotherapie ist die Geschichte der angewandte Medizin am Menschen oder Tieren. Physiotherapie ist nichts anderes ein Fachwissen der Allgemeinmedizin. Genauso wie zum Beispiel die Orthopädie, Pharmakologie, Neurologie und Radiologie.

 

Und so stehe ich vor der Aufgabe dieses von mir erlernte Wissen (Allgemeine Physiotherapie) oder Spezialwissen (Zum Beispiel die Angewandte Physiotherapie in der Neurologie) am Menschen anzuwenden parallel zu den anderen medizinischen Fachbereichen (Interdisziplinarität und Multidisziplinarität). 

 

Historisch gesehen kann ich weder Therapieformen noch Persönlichkeiten alleine der Geschichte der Physiotherapie zuschreiben, aber der Geschichte der Allgemeinmedizin sowie der Allgemeingeschichte.

 


Die Heilpyramide

 

 

"... er geht (der Patient) von Einem zum Anderen und erprobt, wer von ihnen das gegen die betreffende Krankheit geschaffene Kraut kennt"

 

W. Brenner Schäffer, 1861


Leichte Kritik

Download
Pfarrer Kneipp & ICF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.4 KB